Zum Inhalt springen

Warenkorb

Dein Warenkorb ist leer

8 Geschichten vom Februar 2023, die gut für den Sport sind (oder sein können)
Guide

8 Geschichten vom Februar 2023, die gut für den Sport sind (oder sein können)

Die Laufwelt ist im Wandel und es passiert viel - und das ist gut so! Hier sind die Highlights vom Februar, die es unserer Meinung nach verdienen, gelesen, gesehen oder gehört zu werden:

1. Neue Race-Formate entdecken

Das Laufbekleidungsunternehmen SAYSKY aus Kopenhagen ist definitiv dafür bekannt, mit seinen Camoflage- und Blumenmustern die Norm zu brechen. Aber sie machen auch regelmäßig mit neuen Rennformaten auf sich aufmerksam. “Formula SAYSKY”, ihr jüngstes Event, war ein 45-minütiges Time Trial auf der größten Indoor-Gokartbahn der Welt.

Nicklas Fenger, CMO von SAYSKY, erklärt die Veranstaltung als "ein weiteres Beispiel dafür, was SAYSKY zu erreichen versucht - die Running Community mit einzigartigen und fesselnden Erfahrung zusammenzubringen [...]".

Artikel hier lesen

2. Breakaway of Style

Wir teilen mit einigen anderen Laufbekleidungsunternehmen die Mission, den Laufsport cooler zu machen. Nicht selten dient der Radsport als Inspiration dafür. Bekannte Namen sind hier Rapha aus London, Pas Normal Studios aus Kopenhagen oder MAAP aus Melbourne.

Das war jedoch nicht immer so. Schaut man sich die Team-Trikots bei der Tour de France vor ein paar Jahren an, wird schnell klar, dass sich im letzten Jahrzehnt einiges (zum positiven) geändert hat. Das beweist nicht nur, dass Veränderung grundsätzlich auch im Laufsport möglich ist, sondern zeigt auch worauf zu achten ist.

Artikel hier lesen

3. Wie können wir mehr Menschen dafür begeistern, sich Laufveranstaltungen anzusehen?

Wenn es für interessierte Läufer:innen schon nicht leicht ist, einen halbwegs guten Stream von einem Marathon oder einem Track Event zu finden, wie soll es dann möglich sein, eine breitere Masse von Lauf- oder Track & Field Events zu begeistern? Auf YouTube und FB Live, FloTrack, Runnerspace oder USATF.TV gibt es zwar Streams, teilweise jedoch hinter Paywalls, und alle auf ein Publikum abzielend, das nach dem Produkt sucht.

Atlanta Track Club will als Vorreiter einen neuen Weg gehen und kündigte Anfang Februar an ab sofort alle Übertragungen ihrer Rennen und Veranstaltungen selbst zu produzieren. Mit dem Ziel, sicherzustellen, dass Leichtathletik, Straßenrennen und Crosslauf für Fans kostenlos und einfach zugänglich ist. Und gleichzeitig auch von potenziellen neuen Fans leicht entdeckt werden kann.

Artikel hier lesen

4. Hinter den Kulissen des Indoor-Weltrekords über 600m von Keely Hodgkinson

Am 28. Januar 2023 knackte Keely Hodgkinson den Indoor-Weltrekord über 600m um 0,03 Sekunden. Ohne die Leistung schmälern zu wollen, geht diese in Anbetracht der Vielzahl an gebrochenen Landes- und Weltrekorden auf den Indoor Tracks der Welt in den letzten Wochen leicht unter.

Was einen stattdessen in den Bann zieht, ist die Anspannung und der Fokus vor dem Rennen, die Emotionen während und vorallem nach dem Rennen. Wie geht so eine junge Athletin mit weltklasse Niveau mit Druck um? Solche Videos geben nicht nur Einblicke, sondern machen Weltrekorde verständlicher und noch wichtiger: Die Läufer:innen, die sie laufen, nahbarer und menschlicher. Dan Vernon für Athletics Weekly.

Auf YouTube ansehen

5. Beyond the Doubt

42 Minuten für ein Video bedeutet für viele ein großes Investment. Aber wir versprechen euch: es lohnt sich. Wer Laufen, Natur, Berge und Panoramen liebt, will spätestens nach dem Video ein Trail Race probieren.

"Beyond the doubt" erzählt die Geschichte von drei zweier Teams, die bei dem berühmten mehrtägigen Trailrunning-Event “Transalpine Run” die Alpen in überqueren. Filmemacher Stephan Wieser gibt mit atemberaubenden Panoramen, ausführlichen Athleteninterviews und echten Emotionen einzigartige Einblicke in die 2019er Ausgabe des Rennens. Wenn man Leuten Lust auf ein Event machen will, dann so!

Auf YouTube ansehen

6. Mehr Geschichten von Läufer:innen!

HOKA hat es verstanden, dass gute Stories inspirieren und Läufer:innen zu Fans werden lassen. Sie teilen die Geschichte ihres Trail-Athleten Adam Peterman, der sich spätestens nach einer Reihe von Siegen im Jahr 2022, u.a. bei seinem Hundert-Meilen-Debüt in den Western States und dem Sieg bei den Berglauf-Weltmeisterschaften über 80 km in Chiang Mai, Thailand, einen Namen in der Szene gemacht.

Die dreiteilige Serie, die Adams Reise über die nächsten Monate hinweg begleitet wird zeigen, was ihn zu einem der bescheidensten und dennoch hartnäckigsten Wettkämpfer im heutigen Ultra-Laufsport macht.

Auf YouTube ansehen

7. Warum glaubt jemand, dass ein Printmagazin wichtig ist?

Print ist nicht tot, aber auch definitiv nicht mehr alltäglich. Wer ein Magazin publiziert, steckt viel Hingabe und Liebe zum Detail in das Projekt. ON macht mit ihrem OFF Magazine genau das und widmet sich dabei ausschließlich den Themen Running Community und Movement, Design und Nachhaltigkeit.

Wie und vor allem warum ON sich die Mühe macht, eine Printpublikation zu veröffentlichen, erklärt Editor-in-Chief des Magazins, Mike Stuart, in dem kurzen Interview. Eine Empfehlung für alle Design- und Ästhetik-Fans da draußen.

Hier geht's zum Interview

8. Double Threshold Days, Laktattests. Klingt nicht nur kompliziert, sondern ist es auch

Zum Abschluss gibt es noch ein Zusatz für alle Running-Nerds und für alle, die schon immer mal wissen wollten, was es mit “Double Treshhold Days” auf sich hat.

Viele Norweger, allen voran Jakob Ingebrigtsen und die beiden Triathleten Gustav Iden und Kristian Blummenfelt, erzielen seit Jahren erstaunliche Ergebnisse im Ausdauersport. Obwohl sie recht offen mit ihrem Training umgehen, bleiben oft viele Fragen offen. Alex Hutchinson, Kolumnist und Autor des Bestellers Endure: Mind, Body, and the Curiously Elastic Limits of Human Performance beantwortet in diesem Artikel einige dieser Fragen auf verständliche Weise. Sehr interessante Einblicke!

Artikel hier lesen

Mehr Stories

Die neusten Artikel

The Coffee Run: Eugen Fink
Story

The Coffee Run: Eugen Fink

In der Eröffnungsepisode begleitet Sven Eugen Fink, dem Kopf hinter KRAFT Runners, bei einem Lauf durch Berlin-Mitte und den Tiergarten in Berlin. Startpunkt ist der Kraftraum, die neue Base der KR...

Weiterlesen
Maximilian Thorwirth braucht kein Höhentrainingslager für Olympia
Story

Maximilian Thorwirth braucht kein Höhentrainingslager für Olympia

Während unseres Boston-Trips haben wir uns mit Profi-Läufer Maximilian Thorwirth getroffen, der zur Hallensaison in die USA gekommen ist. Max spricht über seine Vorbereitung in Monte Gordo, seine E...

Weiterlesen
New Balance Indoor Grand Prix in Boston – Ein Spektakel der Superlative
Event

New Balance Indoor Grand Prix in Boston – Ein Spektakel der Superlative

Ein ausverkauftes Indoor Track Event in einer Läufer-Stadt, Leichtathletik-Stars und Weltrekordhalter:innen an der Startlinie und eine Halle, die als schnellster Track der Welt konzipiert wurde. Ku...

Weiterlesen